Der ökumenische Adventskalender 2019

1. Woche: menschenfreundlich – suchen
Türchen 7

Nur für heute …
will ich dem menschenfreundlichen Jesus mehr glauben als meinen Befürchtungen.

1. Woche: menschenfreundlich – suchen
Nikolaustag      Türchen 6
 
Liebevoll
Bischof Nikolaus
großes weites Herz
für Menschen in Not
Retter
1. Woche: menschenfreundlich – suchen
Türchen 5
 
Das schiebe ich dir heute in die Schuhe:
• Eine Extraportion Heiterkeit
• Einen Hauch von „O du fröhliche“
• Federleichte Gedanken
• 5 Minuten länger schlafen (geht auch nachmittags)
• 3 goldene Nüsse
Was würdest Du gerne jemandem in die Schuhe schieben?
1. Woche: menschenfreundlich – suchen
Türchen 4
Barbaratag
 
Kahl
und düster
Wasser und Wärme
Hoffnung treibt leise und
blüht
 
Aus der Überlieferung wissen wir, dass die heilige Barbara auf dem Weg ins Gefängnis an einem Zweig hängen blieb. Dieser Zweig, anscheinend von einem Obstbaum, soll an ihrem Todestag geblüht haben. Die römisch-katholische Kirche feiert den liturgischen Gedenktag der heiligen Barbara am  4. Dezember.
Dazu schneiden wir an diesem Tag Kirsch-, Apfel-, Birken-, Haselnuss-, oder Forsythienzweige und stellen sie in einem warmen Raum in eine mit Wasser gefüllte Vase. Wenn wir Glück haben, blühen die Zweige am Heiligen Abend. Die blühenden Zweige sollen Licht ins Leben bringen – in Anlehnung an die Geburt Christi.
1. Woche: menschenfreundlich – suchen
Türchen 3
 
Zuviel
lärmendes Gedudel
mir fehlt Stille
ich sehne mich nach
Engelsgesang
 
1. Woche: menschenfreundlich – suchen
Zweites Türchen
Ein paar Fragen für heute:
• Was bringt dich zum Strahlen?
• Worauf wartest du sehnlichst?
• Was wünschst du dir schon lange?
• Was ist dein liebstes Weihnachtswort?
• Dein schönstes Adventslied?
• Welche Figur an der Krippe ist dir nahe?

Einen hoffnungsvollen, voradventlichen guten Tag wünschen wir Ihnen. Schon bald zünden wir die erste Kerze am Adventskranz an. Wie schön, dass uns der Adventskalender miteinander verbindet. Er möchte Ihnen täglich eine Zeitinsel schenken, ganz alleine für Sie, Ihnen Ermutigung zum SEIN und Anregung zur BeSINNung geben. Das Motto „menschenfreundlich“ wird uns begleiten. Dabei variieren wir das Thema jede Woche ein wenig. Heute starten wir mit „suchen“. An den Adventssonntagen erfahren wir etwas über Lieblings-Advents- oder Weihnachtslieder. Unter der Woche erwarten uns kurze Texte und Bilder. Mit Liedern und Worten waren wir bewusst sparsam. Vielleicht ist weniger mehr. Wenn nichts angegeben ist, stammen die Texte von Gerlinde, Maren, Rainer, Sabine und Ute. Ihnen schon jetzt eine gesegnete Adventszeit!

Wie erhalte ich den Adventskalender?

1. Auf dem PC

Auf folgenden Webseiten: www.wannweil-evangelisch.de  oder auf www.christus-koenig.eu.

2. Auf dem Smart-Phone

  • Sie müssen Nutzer von WhatsApp sein.
  • Speichern Sie die Telefonnummer 01783215193 als neuen Kontakt unter dem Namen z.B. „Kirchengemeinde“ oder „Adventskalender“ in Ihrem Smartphone ein.
  • Senden Sie nun das Wort „Start“ per WhatsApp-Nachricht an den neuen Kontakt, um Ihre Registrierung abzuschließen.
  • Erst durch das Versenden der „Start“-Nachricht erhalten Sie den Adventskalender.

Anmerkung: Für diejenigen, die den Adventskalender 2018 und/oder den Fastenkalender 2019 mitbegleitet haben, ist keine erneute Anmeldung erforderlich! Sie können den Adventskalender jederzeit abbestellen, indem Sie uns eine Nachricht mit dem Wort „Stop“ schicken. Für den Versand gelten lediglich die Kosten Ihres Mobilfunkanbieters. Siehe dazu wie immer auch unsere Datenschutzerklärung auf der Homepage https://christus-koenig.eu/datenschutzerklaerung/.