KGR-Wahl: Wahlergebnis

Ergebnisse der Wahl des Kirchengemeinderats am 22. März 2020 in der Kirchengemeinde Christus König des Friedens Kirchentellinsfurt im Dekanat Rottenburg Hiermit wird das vom Wahlausschuss festgestellte Ergebnis der Kirchengemeinderatswahl bekannt gegeben: 1. Die Zahl der Wahlberechtigten: 2885 2. Die Zahl der Wähler/-innen: 414 3. Die Zahl der gültigen Stimmzettel: 412 4. Die Zahl der ungültigen… Weiterlesen KGR-Wahl: Wahlergebnis

Missbrauch: Findet unsere Kirche die richtigen Antworten?

Als ehemaliger Internatsschüler verfolge ich den Missbrauchsskandal und dessen Aufarbeitung. Die Offenbarung von ehemaligen Mitschülern über erlittenen Missbrauch wirkt nach. Ich kann sagen, dass mir dergleichen nicht widerfahren ist. Von Rainer Degen Bischofskonferenz beschließt Entschädigungen für die Opfer Hilfe bei Missbrauch: Logo unserer Diözese Der Missbrauchsskandal hinterlässt seine Spuren. Wir sehen mit Sorge, dass unserer… Weiterlesen Missbrauch: Findet unsere Kirche die richtigen Antworten?

Vorabinformation: Der Osterbrief 2020

Mit diesem Gemeindebrief zu Ostern 2020 endet die Periode des aktuellen Kirchengemeindesrats (KGR) von 2015-2020. Fünf Jahre KGR sind damit Geschichte. Die Frage: Was bleibt von diesem KGR (hoffentlich) in Erinnerung? Titelbild des Briefs: Die Treppe auf Golgotha Das Titelbild des Osterbriefs 2020 zeigt die Treppe der Grabeskirche auf Golgotha in Jerusalem. Man könnte auch… Weiterlesen Vorabinformation: Der Osterbrief 2020

„WhyKGR?“

    Jung- und Erstwähler sind gefragt! Elke Dischinger, Fachstelle Öffentlichkeitsarbeit BDKJ (Bund der Deutschen Katholischen Jugend, Diözese Rottenburg/Stuttgart), schrieb dazu am 09. März 2020: Junge Menschen sollen sich am Kirchengemeindeleben beteiligen, sich aktiv einmischen und ihre Interessen in den Gremien vertreten. Am 22. März haben Jugendliche ab 16 Jahren dazu Gelegenheit, indem sie zur… Weiterlesen „WhyKGR?“

Aus der Kirchengemeinderatssitzung Februar 2020

  Am 11.02.2020 tagte der Kirchengemeinderat im Gemeindehaus Kusterdingen. Mehrere große Tagesordnungspunkte waren abzuarbeiten. Von Jörg Teufel Kindergarten St. Michael Die Gemeinde Wannweil regte an, den seitherigen Stellenplan im Kindergarten St. Michael durch zwei Maßnahmen aufzustocken bzw. temporär aufzustocken. Gegenwärtig ist eine Mitarbeiterin (40%) auf unabsehbare Zeit erkrankt. Dieser Ausfall kann vorläufig durch Aufstockung von… Weiterlesen Aus der Kirchengemeinderatssitzung Februar 2020