Alle Gottesdienste und Andachten

Hoffnung ist eine Art von Glück, vielleicht das größte Glück,
das diese Welt bereit hat.
Samuel Johnson

Samstag, 12.06. – Unbeflecktes Herz Mariä
18.30 Uhr Kusterdingen Vorabendmesse

Sonntag, 13.06. -11. Sonntag im Jahreskreis
Lesung: Ez 17,22-24; 2 Kor 5,6-10; Ev: Mk 4,26-34.
9.00 Uhr Wannweil Hl. Messe
10.30 Uhr Kirchentellinsfurt Hl. Messe

Samstag, 19.06. -Remuald (Abt, Ordensgründer)
18.30 Uhr Kusterdingen Vorabendmesse

Sonntag, 20.06. – 12. Sonntag im Jahreskreis
Lesung: Ijob 38,1.8-11; 2 Kor 5,14-17; Ev: Mk 4,35-41
9.00 Uhr Wannweil Hl. Messe
10.30 Uhr Kirchentellinsfurt Hl. Messe

Samstag, 26.06. – Josefmaria Escrivá de Balaguer (Priester)
18.30 Uhr Kusterdingen Vorabendmesse

Sonntag, 27.06. -13. Sonntag im Jahreskreis
Lesung: Weish 1,13-15; 2,23-24;2 Kor 8,7.9.13-15; Ev: Mk 5,21-43
9.00 Uhr Wannweil Hl. Messe
10.30 Uhr Kirchentellinsfurt Hl. Messe
10.30 Uhr Kusterdingen Minigottesdienst (mit Anmeldung!)

Die Kollekten sind für Projekte der Kirchengemeinde bestimmt.

Beim Besuch der Gottesdienste, bitten wir Sie, folgende Regelung zu beachten:

– Personen mit Krankheitssymptomen können nicht an den Gottesdiensten teilnehmen.

– An den Eingängen werden Sie nun wieder von Ordner*innen empfangen.

– Alle Gottesdienstbesucher sind verpflichtet, auch während des Gottesdienstes, eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung ((OP-Masken, Masken der Standards KN95/N95 oder FFP2) zu tragen.

– Im Eingangsbereich liegt eine Teilnehmerliste aus, in die Sie sich bitte verbindlich eintragen.

– In Kirchentellinsfurt und Wannweil gibt es einen Eingang und einen Ausgang, damit der Abstand von mind. 1,5 m eingehalten werden kann. In Kusterdingen muss dementsprechend Abstand eingehalten werden.

– An den Eingängen gibt es die Möglichkeit zur Handdesinfektion. Bitte machen Sie davon Gebrauch.

– Zwischen den Mitfeiernden muss min. 1,5 m Abstand nach allen Seiten gewährleistet sein, deshalb bitten wir Sie, nur die gekennzeichneten Plätze einzunehmen. Stehplätze sind nicht möglich. Familien dürfen nebeneinandersitzen.

-Gemeindegesang mit Maske ist möglich.Der Friedensgruß ist nur auf Entfernung möglich.

– Die Kommunion wird unter besonderen hygienischen Aspekten erfolgen. Die Hostienschale ist während des Gottesdienstes abgedeckt. Der Kommunionspender trägt Mund-Nasen-Schutz. Kinder werden ohne Berührung gesegnet. Vorne am Altar gibt es ebenfalls gekennzeichnete Plätze zur Austeilung der Kommunion. Bitte hier die Abstandsregelung von min. 1,5 m einhalten.

– Die Körbe für die Kollekten werden nicht durch die Reihen gereicht, sondern am Ausgang aufgestellt.

Begegnungen vor und nach den Gottesdiensten sind nicht möglich!

– Die Sonntagspflicht bleibt trotzdem bis auf weiteres ausgesetzt, d. h. ältere Personen, die der Risikogruppe angehören, sollen durch diese neuen Möglichkeiten keine innere Verpflichtung verspüren in den Gottesdienst zu kommen.