„Gesund werden. Gesund bleiben“ – Sternsingen 2022

Der Segen der Sternsinger wird auch in diesem Winter ein besonders starkes Zeichen der Hoffnung und Zuversicht für die Menschen sein. Zugleich erleben die Sternsinger, dass wir gerade in dieser Zeit solidarisch sind mit Kindern, die unsere Hilfe brauchen.

von Angelika Schmitt und Eva Schlegel

Das Motto der Sternsingeraktion ist aktueller denn je:

Gesund werden – Gesund bleiben. Ein Kinderrecht weltweit

Große Teile der Weltbevölkerung haben keinen Zugang zu einer angemessenen Gesundheitsversorgung. Corona hat diese Situation verschärft. Im Südsudan z. B. gibt es gerade einmal 200 Ärzte für 11 Millionen Menschen. Wer zum Arzt oder ins Krankenhaus muss, hat oft einen weiten und beschwerlichen Weg vor sich. Dabei hat jeder Mensch, egal wo er lebt, ein Recht auf eine gute Gesundheitsversorgung. Die UN-Kinderrechtskonvention verpflichtet die Unterzeichnerstaaten, dieses Recht auch für Kinder umzusetzen. Projektpartner der Sternsinger setzten sich besonders dafür ein, dass Kinder gesund aufwachsen.

Sternsingeraktion vor Ort

Die Sternsingeraktion 2022 wird als Einwurf-Aktion wie im vergangenen Winter kontaktlos durchgeführt. Zusätzlich planen wir, dass einzelne Sternsingergruppen an öffentlichen Plätzen in den Gemeinden auf Abstand singen und Spenden sammeln. Lassen Sie sich also überraschen. Und wenn Sie den Segen und ein paar Impressionen der vergangenen Jahr(zehnt)e sehen möchten, schauen Sie sich das Video an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.