Mein Fasten in der Karwoche

 

Palmsonntag

Der Einzug in Jerusalem
Das Volk aber sprach: Hosianna dem Sohn Davids! Gelobt sei der da kommt im Namen des Herrn.

Mein Fasten heute: Ein Spaziergang und Zweige für die Vase sammeln. Vielleicht ist auch ein Palmzweig mit dabei. Oder ich hole mir einen kleinen Strauß in meiner Kirche ab.

Karmontag

Am Karmontag reinigt Jesus den Tempel, weil es dort mehr um Geschäfte geht und nicht um die Gemeinschaft mit Gott.

Mein Fasten heute: Heute verzichte ich auf Erwartung, Bewertung und negative Gedanken.

Kardienstag

Der Kardienstag steht ganz im Zeichen der Streitgespräche mit den Hohepriestern und Pharisäern.

Mein Fasten heute: Heute verwende ich kein Plastik, auch keine Dosen, Tüten usw.

 

Karmittwoch

Auch „schiefer Mittwoch“ genannt. Seit dem 4. Jahrhundert mit dem Verrat des Judas Iskariot in Verbindung gebracht.

Mein Fasten heute: Einem lieben Menschen schenke ich Zeit.

Gründonnerstag

Im Mittelpunkt: das Abendmahl. Jesus nahm das Brot, dankte und sprach: „Nehmt und esset. Das ist mein Leib.“ Und dann den Kelch: „Das ist mein Blut, das vergossen wird zur Vergebung der Sünden.“ Noch in der Nacht erfolgt die Gefangennahme Jesu und die Leugnung durch Petrus.

Mein Fasten heute: Fernsehen und soziale Medien sind tabu. Dafür meditiere ich oder mache ein Spiel mit meiner Partnerin oder meinem Partner oder mit Freund*innen. Auch ein gutes Gespräch führen, mit Menschen, die mir wichtig sind, wäre eine Option. Themenvorschlag: Was bedeutet mir Ostern? Wie hat die Auferstehung Jesu Einfluss auf mein Leben genommen?

Karfreitag

Ab der sechsten Stunde kam eine große Finsternis über das Land bis zur neunten Stunde. Dann brach es aus Jesus heraus: „Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen?“ Mit dem Sterben Jesu bebte die Erde und die Umstehenden sagten: „Wahrlich, er ist Gottes Sohn.“

Mein Fasten heute: Vegetarisch kochen und bei Kerzenschein essen.

Karsamstag

Tag der Grabesruhe. Es herrscht Trauer über den Tod Jesu.

Mein Fasten heute: Achtsam sein für die schönen Dinge und den Tag der Auferstehung bewusst erleben

Ostersonntag

Der Sieg des Lebens über den Tod. Es ist Auferstehung.

Mein Fasten heute: Fasten ist vorbei. Jetzt wird gefeiert! Heute gibt es ein Festessen.

Halleluja, Jesus ist von den Toten auferstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.