Bericht aus der Sitzung des Kirchengemeinderats Januar 2019

Der Kirchengemeinderat (KGR) traf sich am 8. Januar zur ersten Sitzung im Jahr 2019

Zunächst wurde Rückblick auf die Weihnachtsgottesdienste gehalten. Insgesamt kamen positive Rückmeldungen zur Verschiebung der 1. Christmette von 17:00 Uhr auf 17:15 Uhr. Dadurch entzerrte sich der Wechsel zur 2. Christmette.

Von Gerlinde Münch

Bericht über das Krippenspiel:
Es gibt ein neues  Vorbereitungsteam mit Laura Auer, Eva-Maria Engel, Nina Rabe und Alex Bernhard. Für die Musik sorgte Stefanie Emmerich mit Pedro Bretana. Der Tanz der Engel wurde von Renate Klingner einstudiert. Alles kam sehr gut an.

In Kusterdingen hat der Liederkranz die Messe begleitet, der eine Spende erhielt, statt des üblichen Frühschoppens.

Der Adventskalender auf der Homepage und über WhatsApp kam gut an. 60 Personen haben den Adventskalender auf WhatsApp miterlebt. Viel Lob gab es auch zum Weihnachtsbrief 2018.

Das Jugendrätsel (aus dem Weihnachtsbrief), mit öffentlicher Ziehung, hatte mit acht Teilnehmern eine sehr geringe Beteiligung. Damit war für diese Teilnehmer die Gewinnchance bei drei zu gewinnenden Preisen sehr hoch.

Der Sternsinger-Gottesdienst kam sehr gut an.

Weitere Themen:

Vortrag über die Einrichtung eines Raumes der Trauer in unseren Kirchen. Ergebnisse werden in der Klausurtagung erarbeitet und dann veröffentlicht.

Es wurden die Themen für die nächsten KGR-Sitzungen bis Dezember 2019 festgelegt.

Die Planung des Helferfestes (15.02.2019) wurde durchgesprochen.

Vortrag über die geplante Ausstellung „Religiöses Leben in Wannweil“ am 5. April 2019

Vorschläge des Verwaltungsausschusses für 2019

– Wannweil: Reparaturen am katholischen Kindergarten
– Kusterdingen: Bäume schneiden und fällen, sowie Moos entfernen
– Kirchentellinsfurt: Neue Bürofenster im Pfarrhaus, Schächte im Gemeindehaus stilllegen, Eingangstür mit elektrischer Schließung ausstatten, neuen Kühlschrank anschaffen
– Alle Kirchen: Neue Schriftenstände
– Neuanschaffung eines VW-Buses
– Planung einer neuen Küche in Kirchentellinsfurt

Sonstiges:
  • Unsere Kirchengemeinde bekam das Angebot, einen Defibrillator für  das Gemeindezentrum zur Verfügung gestellt zu bekommen. Das wollen wir unterstützen.
  • Das Team Öffentlichkeitsarbeit stellte das Programm 2019 vor,
  • darin enthalten der Entwurf des Osterbriefes 2019.

Die nächste Sitzung findet am 12. Februar statt.

Unser Kirchengemeinderat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.