Ausstellung „Religiöses Leben in Wannweil“

Initiator – Geschichtswerkstatt Wannweil

Die Ausstellung wird organisiert und aufgebaut von der Geschichtswerkstatt Wannweil, die 2014 gegründet wurde und sich aus einem losen Zusammenschluss historisch interessierter Bürgerinnen und Bürger aus Wannweil formierte.

von Gerlinde Münch

Angeregt wurde diese Ausstellung „Religiöses Leben in Wannweil“ von Doris Scherret aus der evangelischen Kirchengemeinde Wannweil. Ihre Idee ist es, mit einer Ausstellung auf das religiöse Leben in Wannweil und dessen Entwicklung hinzuweisen.

Altarraum Kirche Wannweil

An der Ausstellung „Religiöses Leben in Wannweil“ werden sich beteiligen:

• Evang. Kirchengemeinde Wannweil
• Kath. Kirchengemeinde Wannweil
• Ev. Method. Kirche
• Christian Community
• Neuapostolische Kirche
• Pietisten (Pregitzer, Hahnsche Gemeinschaft)
• Muslime (Moschee Robert-Bosch-Str.) Wannweil

Pfarrer Gläser (r.) und Herr Ott vor Johanneskirche in Wannweil

Sämtliche teilnehmenden Aussteller werden einen historischen Abriss ihrer Entwicklung aufzeigen. Dazu stellt die Gemeinde Bilderrahmen zur Verfügung. Auch größere Exponate können gezeigt werden (sofern vorhanden).

Die Ausstellungsexponate müssen bis zum 29.03.2019 im Rathaus angeliefert werden, damit sie dort aufgebaut werden können.

Ausstellungseröffnung ist am Freitag, 5. April 2018 im Rathaus (Ratssaal)

Frau Kuhn, eine ehemalige Wannweilerin, hält den Festvortrag. Musikalisch begleitet wird sie vom Posaunenchor und angefragt ist der katholische Kirchenchor.

Taufstein Kirche Wannweil

Wie könnte sich die katholische Kirche Wannweil beteiligen?

Dazu hat Kirchengemeinderat Alex Bernhard einige Punkte zusammengestellt:

1. Infos über religiöses Fundament und Glaubenspraxis (sakramentales Verständnis und Gottesdienstform)
2. Historische Entwicklung katholischen Glaubens im Ort nach der Reformation bis heute
3. Aufzeigen von Strukturen der kath. Kirchengemeinde Christus König des Friedens
4. Die kath. Kirche St. Michael – Entwicklungs- und Baugeschichte
5. Kirche am Ort – Kirche an vielen Orten – Vorstellen von Kindi, kirchl. Gruppen und gelebte Ökumene
6. Führung durch unsere Kirche St. Michael

Wer Lust hätte mitzugestalten, darf sich gerne bei Alex Bernhard melden, Telefon: 07121 3878139.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.