Die Kraft im Hintergrund

Danke, dass es euch gibt! Der Kirchengemeinderat lädt einmal im Jahr zum sogenannten Helferfest. Die Helfer: das sind die fleißigen ehrenamtlichen Unterstützer in der Kirchengemeinde – nicht selten im Hintergrund tätig -, ohne die das Gemeindeleben nicht so funktionieren würde.
So hatte der Kirchengemeinderat zum Dank die vielen ehrenamtlich in der Gemeinde Engagierten am 9. Juli zum Helferfest eingeladen.

Von Alex Bernhard

Rund 50 Helfende aus vielen Sparten des Gemeindelebens trafen sich bei sommerlichen Temperaturen an festlich gedeckten Tafeln im Gemeindezentrum bzw. unter der Pergola zum nachmittäglichen Kaffeeplausch und zum abendlichen Festessen. Etwa 30 Helfer waren entschuldigt, was einerseits beginnender Urlaubszeit und privater Termine, aber auch Krankheit geschuldet war.

Das füreinander Sorgen und sich um verschiedene Aufgaben Kümmern ist neben dem festen Gottesdienstrhythmus ein elementarer Bestandteil gemeindlichen Lebens. „Es gibt keinen Glauben ohne eine ihn tragende Gemeinschaft … (Zitat)“ – eine tragende Gemeinschaft braucht Träger.

Zu Beginn des Festes kam man zum Dankgottesdienst zusammen. Die Teilnehmenden nutzten danach beim Essen ausgiebig die Gelegenheit, sich endlich nach langer pandemiebedingter Pause in geselliger Runde zu treffen und auszutauschen.

Das Aufbauteam für das Helferfest macht Pause
Helfer und Helferinnen unter sich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.