Die Osterkerzenaktion der KAB

 

Kerzen für Schulen  in Uganda

Unter diesem Motto steht die diesjährige Solidaritätsaktion der Katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB) der Diözese Rottenburg-Stuttgart für die Menschen in Uganda/Ostafrika.

Mit dem Erlös der Osterkerze 2021 des KAB-Diözesanverbandes werden unter anderem Aidswaisenprojekte finanziert. In einigen Regionen werden an Schulen Projekte zur Finanzierung von Lernmitteln oder für den Bau weiterer Klassenzimmer bzw. Toiletten unterstützt.
In diesem Jahr wird wieder besonders die Jugendarbeit der KAB in Uganda gefördert. Zwischenzeitlich gibt es in 12 Diözesen in Uganda eigene Jugend-gruppen in den Gemeinden und an Schulen. In den Gruppen lernen die Jugendlichen eigene Einkommen schaffende Projekte aufzubauen, z.B. zum Ananas- und Bohnenanbau und –verkauf. Es ist wichtig, Jugendliche frühzeitig zu befähigen, sie werden zukünftig die Entwicklung des Landes gestalten, wenn sie vor Ort eine Perspektive dazu finden. Die KAB trägt mit ihrer Kerzenaktion somit direkt zur Bekämpfung von Flucht-Ursachen bei.
Mit dem Kauf einer Osterkerze wird sehr viel Gutes getan, gleichzeitig ist sie ein Zeichen der Erinnerung an die Auferstehung von Jesus Christus. Das Motiv der Kerze ist „Wasser als lebensspendender Quell“, was in Ostafrika eine ganz besondere Bedeutung hat.
Die Kerze eignet sich auch als Geschenk für Verwandte, Bekannte und Freunde.

 

o.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.