Erstkommunionfeier in Kirchentellinsfurt

Am Sonntag, 12.05., feierten 12  Kinder aus Kirchentellinsfurt ihre Erstkommunion in unserer Kirche Christus König des Friedens.
(Bild: Sebastian Hauenstein ) Von links nach rechts: Ilaria Minolfi, Martina Zecca, Samuel Engel, Antonia Baron, Rebekka Suckau, Lensa Cheru, Dekan Begovic, Luis Fischer, Weronika Wolany, Adam Schneider, Nico Döring, Lisandro Lopes und Tom Bayer.

Von Geli Schmitt

Vorbereitung

Unter Anleitung von Pfarrer Begovic bereiteten die Eltern die Kinder seit November 2018 mit viel Engagement auf die Vollmitgliedschaft in der eucharistischen Gemeinschaft vor.
„Wir gehören zusammen“, so hieß das Motto des Gottesdienstes.
Wir bilden eine Gemeinschaft und was uns zusammenhält ist vor allem die Liebe, das gegenseitige Vertrauen und der Glaube. Jesus macht diese Gemeinschaft möglich durch seine Hingabe am Kreuz und in der Gestalt des Brotes.

Liebe ist die allergrößte Kraft

Wie die Erstkommunionkinder in einem Anspiel verdeutlichten, stellt die Liebe die allergrößte Kraft des Menschen dar. Wer liebt und an seine Mitmenschen denkt, trägt zum Gelingen einer Gemeinschaft mit gegenseitiger Zuwendung und Unterstützung bei. In seiner Predigt bezog sich  Pfarrer Begovic auf das Evangelium Mk 10,13-16, in dem Jesus die Kinder in den Mittelpunkt stellt. Menschen wie ihnen gehört das Reich Gottes, weil sie aus dem Vertrauen heraus leben. Die Eucharistie ist ein Geheimnis, das wir nie ganz verstehen werden. Wir müssen dafür so offen sein wie die Kinder, auf Gott vertrauen und uns gegenseitig in Liebe begegnen, so wie Jesus es uns vorgelebt hat.

Hingabe und Freude

Mit ihren Familien, Verwandten und der ganzen Gemeinde feierten die Kinder diesen Festgottesdienst mit großer Hingabe und Freude. Musikalisch begleitetet wurde die Feier mit kindgerechten, neuen geistlichen Liedern von Dagmar Tumele (Klavier und Orgel).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.