Weihnachtsfreude aus dem Schuhkarton

Wie in den vergangenen Jahren findet wieder eine Päckchen-Aktion für Menschen in Behindertenheimen in den beiden bulgarischen Orten Berkoviza und Montana statt.

Die Empfänger und Empfängerinnen sind schwerst geistig und auch körperlich behinderte Menschen, die als Säuglinge oder Kleinkinder in Behindertenheime abgeschoben wurden und keinerlei Kontakte zu ihren Eltern oder anderen Verwandten haben.
Wegen gewisser postalischer Schwierigkeiten in Bulgarien werden in diesem Jahr die individuellen Päckchen gesammelt und zu größeren Paketsendungen zusammengestellt.
Die Päckchen sollen möglichst bis Sonntag 12. Dezember in einer der Sakristeien abgegeben werden.
Interessierte erhalten in den Kirchen eine Information mit Empfängernamen und Packhinweisen oder wenden Sie sich direkt an Alex Bernhard unter 07121 38 78 139.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.