„Allein ist man stark, gemeinsam unschlagbar!“ Teil 2

Die KjG-Gruppe „hoffnungsloser Haufen“ stellt sich vor. In diesem Artikel gibt es die Lieblings-Online-Spiele und welche Meinung die Jugendlichen zu den Gruppenstunden haben.

Um einen kleinen Einblick in die virtuellen Gruppenstunden zu geben, stellen wir unsere beliebtesten Spiele kurz vor. Vielleicht haben Sie ja Lust, eines davon Zuhause auszuprobieren.

1. Das Emoji-Quiz
Eines unserer beliebtesten Spiele ist das Emoji-Quiz. Hierbei wird ein beliebiges Thema ausgewählt, bspw. Länder. Es werden nun mehrere Kombinationen von ca. 1-4 Emojis zusammengestellt, welche ein Land darstellen sollen. Nun geht das Raten los. Wer als Erstes das richtige Land errät erhält einen Punkt.
Es können beliebig viele Runden gespielt werden. Am Ende werden die Punkte zusammengerechnet und derjenige mit den meisten Punkten, gewinnt!
🍝🍕☀️ – Italien
🌉🎡🫖 – England

2. Zwei Lügen & eine Wahrheit
Bei diesem Spiel denkt sich jede*r Mitspieler*in 3 Geschichten aus. Zwei der Geschichten sind gelogen, eine Geschichte stammt aus dem eigenen Leben und ist eine Nacherzählung von einer bereits erlebten Situation. Alle Teilnehmer*innen erzählen nacheinander ihre 3 Geschichten. Nach jeder Erzählung eines/-r Teilnehmers/-in, schließt sich der Rest der Teilnehmer*innen zusammen und berät, welche Geschichte wohl gelogen ist und lassen diese „ausscheiden“. Wenn alle Mitspieler*innen nur noch zwei Geschichten übrighaben, werden diese erneut erzählt und es dürfen Fragen dazu gestellt werden. Die restlichen Teilnehmer*innen beraten erneut, welche Geschichte ebenfalls gelogen ist, lassen diese „ausscheiden“ und wiederholen dies bei allen Mitspieler*innen. In der letzten Runde wird aufgelöst. Was war wohl gelogen und was entsprach der Wirklichkeit?

3. Foto Quiz
Dieses Spiel erfordert etwas mehr Vorbereitungszeit.
Jede*r Mitspieler*in wählt nach Belieben ca. 5 Bilder aus dem Internet aus. Diese werden nun beliebig zurechtgeschnitten, sodass am Ende nur ein Bruchteil des Bildes zu erkennen ist. Nun wird geraten! Wer als Erstes das gezeigte Objekt erkennt, bekommt den Punkt. Wer am Ende die meisten Punkte hat, gewinnt!

Online-Gruppenstunde vom hoffnungslosen Haufen

Das sagen die Jugendlichen zu den Online-Gruppenstunden, den Spielen und der Zeit an sich:

• Inga: „Ich heiße Inga und bin 12 Jahre alt. Ich gehe seit 6 Jahren in die KjG. Wir machen jetzt immer online unsere Gruppenstunden, das macht zwar nicht ganz so viel Spaß wie sich in Echt zu treffen, aber man kann andere coole Spiele spielen als normal. Mir gefällt besonders gut das Emoji-Quiz.“

• Luna: „Ich heiße Luna, bin 14 Jahre alt und gehe seit ungefähr zwei Jahren in die KjG. Es macht mir momentan auch immer noch viel Spaß, auch wenn Corona nervt… Ich glaube ich mag am Liebsten das Spiel Werwolf.“

• Domenik: „Mein Name ist Domenik, ich bin bald 15 Jahre alt und gehe schon fast mein ganzes Leben lang in die KjG. Ich vermisse natürlich alle und würde sie gerne „live“ sehen, aber das geht ja nicht wegen Corona. Aber wir machen dafür den Treff online, was ich auch ganz gut finde und Spaß macht!“

• Leonie: „Hey! Ich bin Leonie, 12 Jahre alt und bin seit der ersten Klasse in der KjG. Ich finde es gut, dass es zurzeit auch Online-Gruppenstunden gibt, sodass wir uns wenigstens so sehen können. Mein Lieblingsspiel ist zurzeit 2 Lügen & 1 Wahrheit.“

• Lara: „Hey ich bin Lara, 15 Jahre alt und gehe schon seit ca. 3 Jahren zur KjG. Ich finde, dass es momentan trotz Corona Spaß macht und spiele in den Gruppenstunden am liebsten das Spiel Skribbl.“

Außerdem hoffen wir, dass wir Ihnen mit unserem Bericht, eine kleine Freude bereiten konnten und wünschen Ihnen viel Kraft und Stärke für die kommende Zeit. „Gemeinsam sind wir unschlagbar!“

Der Hoffnungslose Haufen!

Ein Gedanke zu „„Allein ist man stark, gemeinsam unschlagbar!“ Teil 2

  1. Sorry, dass ich erst jetzt Euren Beitrag wahrgenommen habe. Aber, so „hoffnungslos“, wie Euer Gruppenname nahelegt, scheint Ihr gar nicht zu sein. Ganz im Gegenteil. Ich freu mich für Euch, dass Ihr in der blöden Coronazeit einen Weg gefunden habt, wenigstens virtuell miteinander Spaß zu haben. Ich wünsch Euch bald bessere Zeiten für gemeinsame Begegnung und Unternehmungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.