Das geistliche Wort – passend zum Lied des Monats für Juni/Juli 2018

Morgengebet von Hubertus Halbfas

Unsere Kirchengemeinderätin, Birgit Espey, hat passend zum Lied Nr. 456 (Gotteslob), „Herr, du bist mein Leben“, das Morgengebet von Hubertus Halbfas gefunden.
Link zum Artikel über das neue Lied

Im Lied geht es um die Nachfolge Jesu. Der Text vermittelt, dass ich voller Vertrauen meinen Weg des Glaubens gehen kann und mich geführt und begleitet fühlen darf. Das Lied ist ein dichtes Bekenntnis zum dreifaltigen Gott: Vater-Sohn-Heiliger Geist.

Gott, dieser Tag
und was er bringen mag,
sei mir aus deiner Hand gegeben:
Du bist der Weg, die Wahrheit und das Leben.
Du bist der Weg,
ich will ihn gehen.
Du bist die Wahrheit,
ich will sie sehen.
Du bist das Leben:
mag mich umwehen
Leid und Kühle,
Glück und Glut,
alles ist gut,
so wie es kommt.
Gib, dass es frommt!
In deinem Namen
beginne ich. Amen.

(Quelle: Hubertus Halbfas: Der Sprung in den Brunnen, Patmos-Verlag, Düsseldorf 1996, S. 146.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.