Go for it – Berufung in Bewegung

Die Diözesanstelle „Berufe der Kirche“ ruft dazu auf, das Thema Berufung in Bewegung zu bringen. In einer Aktionswoche vom 24. April bis 1. Mai sind einzelne Personen, Familien und auch Gruppen dazu aufgerufen sich regelkonform auf den Weg zu machen – joggend, radelnd, gehend, walkend, pilgernd oder mit dem Kajak. Auch wir als Kirchengemeinde Christus König des Friedens sind dabei.

von Eva Schlegel

Wann geht’s los?

In der Zeit ab sofort bis Samstag, 1. Mai 2021 sind wir als Kirchengemeinde Christus König des Friedens aufgerufen uns regelkonform auf den Weg zu machen – joggend, radelnd, gehend, walkend, pilgernd oder auch mit dem Kajak.

Dem Grundsatz folgend „In Bewegung kommt auch in mir etwas in Bewegung“ kann in dieser Zeit Berufung auf andere Weise und neu in den Blick genommen werden.

Berufung – meine und die anderer

Unter dem Slogan „GO FOR IT“ stehen zwei unterschiedliche Fragerichtungen für die Wegstrecke bereit: „Für was brennst du?“ lenkt den Blick auf die eigene Berufung und „Für wen gehst du?“ öffnet den Blick auf andere Menschen hin.

Unser Ziel: 256 km

Wir, die Kirchengemeinde Christus König des Friedens, sind – natürlich regelkonform – dabei und wollen 256 km gemeinsam schaffen.

Wie kannst du mitmachen?

Entweder trägst du deine gelaufenen, geradelten, gewanderten,… Kilometer selbst auf der Aktionsseite https://www.go-for-it-2021.de ein und wählst als Gruppe „Kirchengemeinde Christus König des Friedens KiKuWa“ aus oder du meldest deine Kilometer an Gemeindereferentin Eva Schlegel (per E-Mail: eva.schlegel@christus-koenig.eu oder per Telegram/Signal/Threema/WhatsApp/SMS an 01577 3956975).

Gottesdienst im Live-Stream zum Auftakt und Abschluss

Der Beginn und das Ende dieser Aktionswoche finden jeweils in einem Gottesdienst statt, der aus Tübingen live gestreamt wird. Am Sonntag, 25. April findet der Auftakt um 17 Uhr statt und der Abschluss-Gottesdienst beginnt am Samstag, 1. Mai um 17 Uhr.

Also: GO FOR IT

Weitere Infos unter: https://go-for-it-2021.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.