Katholikentag 2022 – auch digital

Der 102. Katholik*innentag beginnt heute (25. Mai) mit einem Eröffnungsgottesdienst um 18 Uhr zum Thema „Leben teilen“. Dieser Gottesdienst und weitere Veranstaltungen werden online übertragen oder wurden bereits im Voraus produziert, damit sie von zu Hause aus abrufbar sind. Im folgenden Artikel führen wir einige dieser Veranstaltungen auf, die kostenlos sind.

von Johanna Rebholz und Eva Schlegel

Gottesdienste im Live-Stream

Mittwoch, 25. Mai 2022, 18 bis 19 Uhr, Livestream unter SWRAktuell.de
Eröffnungsfeier live mit Frank-Walter Steinmeier im Stuttgarter Schlossgarten

Donnerstag, 26. Mai 2022, 10 bis 11 Uhr, live vom Stuttgarter Schlossplatz im Ersten und im SWR Fernsehen
Katholischer Gottesdienst zu Christi Himmelfahrt vom Deutschen Katholikentag

Digital Pass

Das digitale Programm mit Livestreams und aufgezeichneten Videos kann ohne vorherige Anmeldung kostenlos direkt auf der Startseite oder in den Veranstaltungsdetails unter katholikentag.de/digitales-programm abgerufen werden. Wenn Sie sich darüber hinaus aktiv in einer digitalen Werkstatt per Videokonferenz beteiligen möchten, legen Sie bitte auf der Webseite ein „Mein Katholikentag“-Konto an und buchen Sie sich dort unter Meine Vorgänge als kostenfreies Ticket einen Digital-Pass. Nur mit einem Digital-Pass können Sie Reservierungen für rein digital angebotene Veranstaltungen vornehmen.

Digitales Programm

Der Zugang zu allen digitalen Veranstaltungen ist über die Webseite katholikentag.de möglich. Auf der Startseite finden Sie den zentralen Livestream des Katholikentags. Insbesondere wird hier von Donnerstag bis Samstag das Programm der Katholikentagsbühne in Kooperation mit domradio.de gestreamt.

Ergänzend zum zentralen Stream stehen ausgewählte Veranstaltungen zur Verfügung, die direkt aus zentralen Veranstaltungsräumen übertragen werden. Informationen zu Beginn und Dauer der Veranstaltungen sowie das Video zum Abspielen finden Sie in der Detaildarstellung der jeweiligen Veranstaltung in App und Web. Nach der Ausstrahlung stehen die Veranstaltungen dort auf Abruf zur Verfügung.

Der Zugang zu diesen erfolgt über die Programmdatenbank unter katholikentag.de/digitales-programm.

Wir nutzen für die Übertragung der Veranstaltung die Videoplattform Vimeo. Die Videos sind jedoch direkt in App und Web in der jeweiligen Veranstaltungsdarstellung datenschutzkonform eingebunden und nicht über die Suchfunktion bei Vimeo zu finden.

In der Regel haben Sie bei diesen Veranstaltungen auch die Möglichkeit, sich digital zu beteiligen. Sie benötigen für die digitale Beteiligung ein kostenfreies „Mein Katholikentag“-Konto.

Digitale Werkstätten

Für die digitalen Werkstätten nutzen wir die Videokonferenz­software TeamViewer Classroom. Für diese Veranstaltungen ist die Anzahl der Teilnehmenden begrenzt und deshalb eine Reservierung zwingend notwendig.

Den Link zum Videokonferenzraum finden Sie in der Detaildarstellung der jeweiligen Veranstaltung – beschriftet mit den Worten Einwahl in die Veranstaltung. Dieser Link ist nur sichtbar, wenn Sie eine Reservierung für diese Veranstaltung vorgenommen haben und in Ihr „Mein Katholikentag“-Konto eingeloggt sind.

Über den Link rufen Sie TeamViewer Classroom in Ihrem Browser auf. Auf mobilen Endgeräten wie Smartphones oder kleineren Tablets kann die Darstellung geteilter Inhalte oder der anderen Teilnehmenden eingeschränkt sein. Deshalb empfehlen wir für die Teilnahme an partizipativen Veranstaltungen die Nutzung eines Laptops oder Desktop-Computers.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.