„Eine Rose für Maria“

Die Schönstattschwestern laden herzlich ein Initiative „Eine Rose für Maria" Die Initiative „Eine Rose für Maria" startet auch 2021. Das Vertrauen und die Liebe zur Gottesmutter im symbolischen Tun zum Ausdruck zu bringen, tut gut – ganz unabhängig von der immer noch andauernden Beschränkungen durch die Corona-Pandemie. In der Erklärung zur Initiative heißt es: „Frauen… Weiterlesen „Eine Rose für Maria“

Die neue Normalität?

  Seit über einem Jahr leben wir im Zeichen des Corona-Virus. Zweimal Ostern, ein Weihnachtsfest, eine Sommerzeit, die eine oder andere Urlaubsreise – nichts fand so statt wie üblich, wenn überhaupt. Gewöhnt haben wir uns zwangsläufig an Abstand, Alltagsmasken, allabendliche Meldungen über Inzidenzwerte, Sterbefälle, belegte Betten in Intensivstationen. Die einzige Abwechslung bietet die politische Auseinandersetzung… Weiterlesen Die neue Normalität?

Hans Küng – ein ganz Großer Theologe

In Memoriam Prof. Dr. Dr. h.c. Hans Küng Am 6. April 2021 verstarb der weit über unsere Landesgrenzen hinaus bekannte Theologe und Pfarrer Hans Küng. Generationen von Studenten waren in seinen Vorlesungen und wurden von seinem hellen, vorausschauenden und kritischen Geist beeinflusst. 93 Jahre alt ist er geworden. In den letzten Jahren zog er sich… Weiterlesen Hans Küng – ein ganz Großer Theologe

Bericht aus der Kirchengemeinderats-Sitzung April 2021

  Am 14. April 2021 konnte die Kirchengemeinderats-Sitzung leider wieder nur digital abgehalten werden Von Alex Bernhard Diese Themen wurden besprochen: Weiterentwicklung spiritueller Angebote – Erste ProjektansätzeVerschiedene Zielgruppen, z.B. Tauffamilien, Jugendliche, Paare, Trauernde sollten durch Themengottesdienste besser angesprochen werden. Außerhalb der offiziellen Gottesdienststruktur sei eine Vielzahl anderer Formen denkbar. Ein offener Workshop mit den bestehenden… Weiterlesen Bericht aus der Kirchengemeinderats-Sitzung April 2021