Sternsinger 2021 – Segen bringen, Segen sein

 

„Segen bringen, Segen sein. Kindern Halt geben – in der Ukraine und weltweit“ so heißt das Motto 2021

Von Angelika Schmitt

Die Aktion Dreikönigssingen 2021 hat dieses Mal auf ganz andere Art stattgefunden als wir es gewohnt sind: Ohne Krone, ohne Verkleidung, ohne Kontakt. Kein Singen, kein Aufsagen. ABER: Der Segen der Heiligen Nacht war für die Menschen in diesem Winter ein besonders starkes Zeichen der Hoffnung und Zuversicht.
Die Ukraine war das Beispielland der Aktion Dreikönigssingen 2021.
Es hatten sich insgesamt 40 Familien gemeldet, die in unserer Gesamtkirchengemeinde den Segen an den Türen erneuert haben, ohne dass die Hausbewohner es manchmal mitbekommen haben. Auch der Segensspruch kam dieses Mal auf ganz ungewöhnliche Weise zu den Menschen, nämlich in Form eines Handzettels im Briefkasten.

Dennoch wurde der Segen auch in gesprochener Form gespendet – in allen drei Gottesdiensten am Fest der Erscheinung des Herrn (der heiligen drei Könige).

Bild links oben: Geschwister Wanner, Bild rechts oben: Geschwister Abraha u. Schabel, Bild unten Mitte: Geschwister Slišković

Spendenergebnis

Und was sollen wir sagen, wir sind froh und dankbar – denn es kam trotz der widrigen Umstände eine erstaunliche Summe an Spenden zusammen:

Das Spendenergebnis liegt in der Seelsorgeeinheit bei 10.161,44 € (einschließlich der Spenden für Pater Eduardo bei 13.931,44 €).
Im Gegensatz zum Vorjahr 2020 hatten wir kaum Einbußen (Sammelergebnis 10.228,97 ohne Spenden f. P. Eduardo), was aber ohne die Solidarität und das Engagement der Sternsingerfamilien und natürlich der Spenderinnen und Spender nicht möglich gewesen wäre.

Danke

Herzlichen Dank im Namen der Kinder, denen diese Hilfe zugutekommt, allen Sternsingern und ihren Eltern für ihre großartige Unterstützung bei der Aktion.
Und einen besonderen Dank auch an unsere großzügigen Spenderinnen und Spender sowie allen Läden, die uns ermöglicht haben, Spendendosen für die Sternsingeraktion aufzustellen.

Die Durchführung bei der diesjährigen Sternsingeraktion zeigt, dass Vieles auch jetzt möglich ist. Es bedarf manchmal nur eines Umdenkens und einer Umorganisation sowie der Verbundenheit.

Ein Gedanke zu „Sternsinger 2021 – Segen bringen, Segen sein

  1. Liebe Geli,
    vielen Dank für diesen schönen und erfreulichen Artikel!
    Liebe Sternsingerinnen und Sternsinger einschließlich Vorbereitungsteam, Begleitern und sonstigen Unterstützern,
    vielen Dank für Euren und Ihren tollen Einsatz!
    Liebe Spenderinnen und Spender,
    vielen Dank für Eure/Ihre Spenden, die auch in dieser besonderen Zeit unveränderte Solidarität mit Kindern in besonderen, schwierigen Umständen zeigen!

    Ich bin wirklich stolz auf Euch und Sie alle,
    Tanja Kury-Rilling

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.