Ausflug der Kommunionkinder nach Zwiefalten

Am Freitag, 24.05.2019 machten sich 35 Kinder und 10 Erwachsene auf zum Erstkommunionsausflug nach Zwiefalten. Von Angelika Schmitt Zuerst wurde die Kirche Mariä Geburt besichtigt, von der die Kinder sehr beeindruckt waren. Sie bekamen dort auch eine Führung. Im Anschluss besuchten sie die Wimsener Höhle, die nur mit einem Boot befahrbar ist und kehrten auf… Weiterlesen Ausflug der Kommunionkinder nach Zwiefalten

Projekt-Kirchenchor singt Missa brevis in St. Michael Wannweil

Etwa 150 Menschen lauschten am 26. Mai dem Konzert des Projektchors, der unter Leitung von Brigitte Häberli eine Abendmusik der besonderen Art darbot. Von Gerlinde Münch Etwa 40 Sängerinnen und Sänger formierten sich am Wahlsonntag Abend im Altarraum der katholischen Kirche St. Michael in Wannweil. Zu Beginn sang der Chor das Kyrie und Gloria aus… Weiterlesen Projekt-Kirchenchor singt Missa brevis in St. Michael Wannweil

Erstkommunionfeier in Kirchentellinsfurt

Am Sonntag, 12.05., feierten 12  Kinder aus Kirchentellinsfurt ihre Erstkommunion in unserer Kirche Christus König des Friedens. (Bild: Sebastian Hauenstein ) Von links nach rechts: Ilaria Minolfi, Martina Zecca, Samuel Engel, Antonia Baron, Rebekka Suckau, Lensa Cheru, Dekan Begovic, Luis Fischer, Weronika Wolany, Adam Schneider, Nico Döring, Lisandro Lopes und Tom Bayer. Von Geli Schmitt… Weiterlesen Erstkommunionfeier in Kirchentellinsfurt

Kirchentag in Dortmund vom 19. – 23. Juni 2019

Endlich ist es wieder soweit. Der Kirchentag 2019 naht und er findet diesmal im westfälischen Dortmund statt. Unter dem Motto "Was für ein Vertrauen" sind alle Christinnen und Christen herzlich eingeladen, daran teilzunehmen. Aber auch Menschen aus anderen Religionen sind willkommen und können in den Dialog der unterschiedlichen Konfessionen mit einsteigen. Von Gerlinde Münch Einhunderttausend… Weiterlesen Kirchentag in Dortmund vom 19. – 23. Juni 2019

Buchempfehlung – Arnold Eichmann, ein Weltverbesserer und Rebell

Arnold Eichmann wurde 1927 in St. Gallen in der Schweiz geboren. Nach der Matura absolvierte er ein Wirschaftsstudium. 30 Jahre arbeitete er in leitender Stellung in der Versicherungswirtschaft. Im Jahre 1972 stieß er auf das Buch "Grenzen des Wachstums". Dies beeindruckte ihn so dermaßen, dass er seine Tätigkeit kritisch zu hinterfragen begann. So entschloss er… Weiterlesen Buchempfehlung – Arnold Eichmann, ein Weltverbesserer und Rebell

Shitstorm an der Uhlandschule in Wannweil

Anton Bauer war viele Jahre Lehrer an der Uhlandschule in Wannweil und unterrichtete unter anderen Fächern auch katholische Religion. Für ihn war es ein Schock, als er miterleben musste, wie seine Schule verunglimpft und eine Lehrerin sogar bedroht wurde. Dies sind seine Gedanken zu den Geschehnissen: Unterricht an einer Schule hat seine Vorgaben. Ich kenne… Weiterlesen Shitstorm an der Uhlandschule in Wannweil